TropenFit.de | Pframmerer-Str.11 | 85614 Buch
Telefon:+49 1805 8860990*
Telefax: +49 1805 8860991*
E-Mail: info@TropenFit.de | Internet: www.TropenFit.de
  Du erreichst uns Mo. - Do. 8 Uhr bis 12 Uhr und 12.30 Uhr bis 16.30 Uhr.
Freitags sind wir von 8.00 Uhr – 16.00 Uhr erreichbar.
 

Lass Dich über Produkte und Themen rund um "gesundes & sicheres Reisen" informieren!

ERWEITERTE SUCHE »

Mythen und Faktencheck über den Wirkstoff DEET

 

Mythos: Der Wirkstoff DEET hilft nur gegen Moskitos

Fakt: Neben Moskitos schützt der Wirkstoff DEET auch gegen Milben, Flöhe, Wanzen, Kriebelmücken und Zecken. Dagegen ist DEET gegen Ameisen, Bremsen, Bienen und Wespen nicht oder deutlich weniger wirksam.

Quelle: http://www.pharmazeutische-zeitung.de

 

Mythos: Moskitomittel mit dem Wirkstoff DEET sollten nicht von Kindern verwendet werden

Fakt: Dies wird international unterschiedlich bewertet: In Deutschland wird empfohlen, dass Kinder unter 3 Jahren keine Insektenabwehrmittel mit DEET benutzen. Die tropenmedizinischen Vereinigungen von England, Kanada, Frankreich sowie den USA empfehlen dagegen für Risikogebiete wo kein passiver Schutz (Moskitonetz / Kleidung) möglich ist, bereits für Kinder > 2 Monaten (USA / England) bzw. > 6 Monaten (Kanada / Frankreich) die Verwendung von DEET.

Quellen:
https://www.test.de

http://www.aerzteblatt.de

 

Mythos: Der Wirkstoff DEET ist ein neu entwickeltes Biozid

Fakt: Der Wirkstoff DEET wurde bereits Mitte der 40er Jahre von der US-Armee patentiert und gilt auch heute noch als der sog. Goldstandard unter den Repellents. So werden alle neu entwickelten Wirkstoffe nach wie vor gegen DEET als Standard gemessen, da diese Substanz die bislang beste Wirkung gegen Moskitos erzielt. In zahlreichen Studien wurde die Toxizität, die Onko- und Mutagenizität sowie die Wirkung auf das Zentrale Nervensystem (ZNS), die Entwicklung und die Reproduktion geprüft. Schätzungen zufolge verwenden pro Jahr mehr als 200 Millionen Personen Repellents mit dem Wirkstoff DEET.

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Diethyltoluamid 

Mythos: Bei “DEET“ handelt es sich doch eigentlich um “DDT“

Fakt: DEET hat nichts mit DDT zu tun – es handelt sich um zwei unterschiedliche Biozide.

https://de.wikipedia.org/wiki/Dichlordiphenyltrichlorethan

https://de.wikipedia.org/wiki/Diethyltoluamid

 

Mythos: Der Geruch von DEET hält die Moskitos fern

Fakt: Der Wirkstoff DEET hindert Moskitos am Landen auf der Haut. Dieses Verhalten wird mittels eines Wirkstoffes erzielt, der tatsächlich über den Geruchssinn der Insekten wahrgenommen wird, diese abschreckt und sie zum Weiterflug bewegt. 

Quelle: http://www.pharmazeutische-zeitung.de

 

Mythos: Je höher der % an DEET, desto stärker die Wirkung

Fakt: Die Konzentration mit DEET in den Insektenabwehrmitteln bestimmt grundsätzlich die Wirkungsdauer – nicht unbedingt die Wirkung:

 

  • DEET 30%: = 3 bis zu 5,5 Stunden
     
  • DEET 40%: = 4 bis zu 8 Stunden
     
  • DEET 50%: = 5 bis zu 10 Stunden

In den meisten Produkten werden DEET-Prozentsätze zwischen 30 und 50% verwendet, weil es innerhalb dieser Bandbreite sehr wirksam gegen Insekten ist. Eine Konzentration von mehr als 50% hat bzgl. der Wirkungsdauer nur noch einen geringen Mehrwert.

http://www.aerzteblatt.de/archiv/143452