TropenFit.de | Pframmerer-Str.11 | 85614 Buch
Telefon:+49 1805 8860990*
Telefax: +49 1805 8860991*
E-Mail: info@TropenFit.de | Internet: www.TropenFit.de
  Du erreichst uns Mo. - Do. 8 Uhr bis 12 Uhr und 12.30 Uhr bis 16.30 Uhr.
Freitags sind wir von 8.00 Uhr – 16.00 Uhr erreichbar.
 

Lass Dich über Produkte und Themen rund um "gesundes & sicheres Reisen" informieren!

ERWEITERTE SUCHE »

Icaridin (auch Picaridin oder Bayrepel)

Icaridin (auch bekannt unter den Namen „Picaridin“ oder „Bayrepel“) erzielte in verschiedenen Studien mit DEET vergleichbare Schutzzeiten gegen Mücken der Art Aedes, Culex, Anopheles sowie gegen Fliegen und Zecken.
Icaridin hat wie DEET ein ausgezeichnetes Sicherheitsprofil, allerdings eine geringere Resorption durch die Haut als diejenige von DEET und weniger aggressive Eigenschaften gegenüber Kunststoffen. Im Handel finden sich Anti-Moskitomittel mit Konzentrationsmengen von diesem Wirkstoff zwischen 10% und 20%.

Da Icaridin im Vergleich zu DEET erst seit einigen Jahren am Markt angeboten wird, ist die Anzahl der Studien sowie die Dokumentation zur Wirksamkeit des Mittels noch gering.
Vor diesem Hintergrund wird eine Verwendung bei Kindern unter zwei Jahren nicht empfohlen – auch zur Anwendung während der Schwangerschaft liegen bislang keine aussagekräftigen Daten vor.
Zu den möglichen unerwünschten Nebenwirkungen gehören lokale Hautreaktionen. Grundsätzlich gilt Icaridin bei korrekter Anwendung jedoch als gut verträglich.

Kontakt mit den Augen, Schleimhäuten, Wunden oder erkrankter Haut sollen wie auch beim Wirkstoff DEET vermieden werden.

Moskitomittel mit dem Wirkstoff Icaridin